2. Juli 2021
Gründungscoachings genießen allgemein wachsende Beliebtheit und werden inzwischen von immer mehr staatlichen und privaten Anbietern angeboten. Was dahinter steckt, unterscheidet...
SEQUOYA
2. Juli 2021
Seit Ausbruch der Pandemie haben viele Menschen ein Bestastungsniveau erreicht, das alle bisherigen Dimensionen sprengt. Aber nicht nur Corona hat...
SEQUOYA
2. Juli 2021
Über die Auswirkungen von Corona, Digitalisierung und Klimakrise auf die Arbeitswelt ist schon viel geschrieben worden. Wir greifen heute einige...
SEQUOYA
25. November 2020
Begriffe wie Co-Creation, Wertschöpfungsnetzwerke, Schwarmintelligenz, Netzwerkaktivierung sind in aller Munde. Hinter allen steht der Gedanke: zusammen erreicht man mehr als...
SEQUOYA
25. November 2020
Die Tatsache, dass eine dysfunktionale Unternehmenskultur sowohl physische als auch psychische Krankheiten auslösen kann, ist unbestritten. Impulsiv denkt man dabei...
SEQUOYA
24. November 2020
Der Jahreswechsel ist bei vielen Menschen mit dem Ziel verbunden, sich beruflich neu zu orientieren. Gerade jetzt, in der Zeit...
SEQUOYA
24. November 2020
„Würde nur die Finanzbranche in Deutschland ihrenBüropapierverbrauch auf Paper 4.0 umstellen, würde damit eine Energieersparnis erzielt, die dem Jahresstromverbrauch sämtlicher...
SEQUOYA
16. Juli 2020
Wie unterstützt Coaching den Weg aus der Arbeitslosigkeit heraus in den Job? Auf diese Fragestellung und auf den Mehrwert von...
SEQUOYA
14. Juni 2020
In diesem Artikel stellen wir ein Schema vor, wie Veränderungsprozesse ablaufen. Das zu verstehen, kann Ihnen helfen, Ihre Situation zu...
SEQUOYA
10. Juni 2020
Wie können Sie garantiert dafür sorgen, dass Sie sich nicht verändern, dass Sie nicht wachsen und nicht dazu lernen? Das...
Virus Schild
Ab sofort finden unsere Coachings auf Wunsch wieder persönlich statt. Dabei halten wir uns an die sogenannten GGG-Regeln: geimpft, genesen oder getestet. Bitte beachten Sie, dass Sie bei pysischen Begegnungen einen Nachweis über Ihre vollständige Impfung (2 Wochen nach dem 2. Impftermin) oder Ihre max. 6 Monate zurückliegende Corona-Infektion bzw. einen Negativ-Test mitbringen. Nach wie vor gelten selbstverständlich zur Sicherheit die Abstandsregeln sowie Maskenpflicht.